Reset Password

Revolution Slider Error: Slider with alias (Nederlands) main not found.
Maybe you mean: 'main' or 'main1' or 'main-en' or 'main-fr' or 'activiteiten_nl'
Advanced Search
Your search results

Corona-Situation:

Ab dem 1. Mai 2021 ist es wieder möglich, in Tamarisk Villages zu übernachten, vorausgesetzt natürlich, dass die Maßnahmen rund um Covid-19 dies zulassen. Wenn Sie bei uns gebucht haben und dann aber zum Zeitpunkt Ihres Aufenthaltes ein negativer Reisehinweis für Frankreich vorliegt, erstatten wir Ihnen den bereits gezahlten Betrag. Wir hoffen, Sie bald wieder zu sehen!

Was prägt Tamarisk Villages:

Cantignergues ist ein winziges Dorf in einem versteckten Tal im sonnenverwöhnten Süden Frankreichs, in der Nähe von Carcassonne. Ein Paradies für Ruhesuchende, kein Handyempfang, kein WLAN, dafür viel Raum zum Durchatmen in einer natürlich schönen Umgebung, in der man sich dem Himmel ein Stück näher fühlt.

Der Ort hat eine wechselvolle und hoffnungsvolle Geschichte. Unter der inspirierenden Leitung niederländischer Christen verwandelte sich das einst verlassene Dorf in den 1980er und 1990er Jahren in einen Ort, der jungen Drogenabhängigen eine neue Perspektive bot. Auf der Grundlage des Evangeliums wurde der Aufenthalt in Cantignergues für viele von ihnen zu einem Tor der Hoffnung und zum Beginn eines neuen und veränderten Lebens.

Das Dorf ging dann in den Besitz der christlichen Reiseorganisation Amarant über. Über viele Jahre war es ein durchaus christlich geprägter Urlaubsort, aber nun möchte „das Dorf“ noch viel stärker zu einem Ort der Begegnung und Besinnung, der Vertiefung und Erneuerung werden. Ein gastfreundlicher Ort, um im Glauben zu wachsen, in der Freude des Evangeliums zu leben, still an der Quelle zu sein, Gemeinschaft und Verbindung mit anderen Christen zu suchen, das gemeinsame Essen zu genießen, allein oder mit anderen durch die raue grüne Umgebung zu wandern. Ein Tor der Hoffnung für alle, die Jesus Christus, den lebendigen Herrn, suchen oder von ihm gesucht werden wollen. Ein spiritueller Ort der Ruhe, dessen Herzstück im wörtlichen und übertragenen Sinne die Dorfkapelle im alten Weinkeller ist. „Port d’Espérance“, das Tor der Hoffnung.

Aufenthaltes ein negativer Reisehinweis für Frankreich vorliegt, erstatten wir Ihnen den bereits gezahlten Betrag. Wir hoffen, Sie bald wieder zu sehen!

Ruhe

Es scheint, als ob die Zeit
in Cantignergues stehen geblieben ist.
Es gibt keinen Handy­empfang, kein WLAN, keine Spur von Massentourismus.
Aber es gibt viel Raum für Stille, wo die Gedanken in alle Richtungen treiben und wandern können.

Englischsprachige Ansprechpartner

Sobald Sie im Dorf ankommen, werden Sie von einem englishsprachigen Ehepaar begrüßt, das sich die Zeit nimmt, Sie an diesem besonderen Ort willkommen zu heißen.

Abenteuerliche Aktivitäten

Klettern, Abseilen, Mountainbiken, tolle Ausflüge: Wer glaubt, dass man sich in dieser Gegend langweilen muss, der irrt!
Es gibt jede Menge herausfordernde Aktivitäten, für Jugendliche und für Erwachsene.

Charmante und rustikale Ferienhäuser in einem schönen Naturgebiet

 

Das Dorf

https://www.youtube.com/watch?v=xSYMbk6PNeI